11 Tage Mt Augustus Tour

11 Tage Mt Augustus Tour

11 Tage Mt Augustus Tour

Auf dieser Reise trifft eine gelbe Mondlandschaft, uralte rote Schluchten und prächtige Wildblumenblüten auf die verschiedenen Blautöne des Indischen Ozeans. Mount Augustus National Park ist vielleicht klein, aber er bietet eine der größten Attraktionen der Region, Mount Augustus. Sie werden auch eine der einzigartigsten Landschaften Australiens, die Pinnacles Desert, sehen. Und das alles in einer kleinen Gruppe mit nur 12 Reisenden.

Tour Details

  • Jeden Dienstag
  • Mind. 2 Personen / Max. 12 Personen
  • Preis: DZ: AU$ 5,485 EZ: AU$ 6,723
  • Abholung von Ihrem Hotel in Perth City oder Fremantle
  • Transport im klimatisierten Komfortfahrzeug
  • Unterkunft während den Touren 10x in Hotels/Motels/Cabins
  • Eintritte Nationalparks, Weltnaturerbe Shark Bay, Katamaranfahrt in Monkey Mia, Interpretive Centre Denham, Space & Technology Museum Carnarvon, Wildblumenfarm
  • Mahlzeiten (10x F – Frühstück / 6x L – Lunch / 3x A – Abendessen)
  • Täglich ausgiebige Pause mit Kaffee, Tee, Fruchtsäften, Kecksen, Müsli-Riegel, Nüssen, Salzsnacks, saisonalem Obst und/oder Gemüse, Dörrfrüchten und mehr (auch glutenfreie Produkte mit dabei)
  • Persönlicher Begrüssungsbeutel mit Informationsmaterial und nützlichen Kleinigkeiten für unterwegs
  • Sperrdaten/keine Tour: 16.04.2019 / 01.12.2019 – 31.03.2020
  • Alle Preise sind pro Person und gültig bis zum 31. März 2020

Tour Übersicht

N

Pinnacles im Nambung Nationalpark

 
N

Kalbarri Nationalpark

 
N

Shark Bay Weltnaturerbe mit Shell Beach und Stromatoliten

 
N

Monkey Mia Dolphine

 
N

Besuch Wildblumenfarm

 
N

Kennedy Range Nationalpark

 
N

Mt. Augustus Nationalpark

 
N

Space & Technology Museum

 
N

Aboriginal Art Series

 
N

Tierbeobachtungen

 
N

deutschsprachige Reiseleitung

N

Kostenlose, kalte alkoholfreie Getränke während den Fahrten

 
N

Informationspaket sowie umfangreiche Infothek im Fahrzeug

 
N

24-stündige deutschsprachige Telefonbereitschaft

 

Tag 1 Perth – Kalbarri
Die Pinnacles, welche zu den meist besuchten Naturwundern des Staates zählen, liegen in einer flachen, fast unwirklich scheinenden Wüstenlandschaft. Während eines Rundganges bieten tausende bizzare, bis zu fünf Meter hohe Kalksteinsäulen atem­be­rau­bende Fotomotive. Die schroffen Küstenformationen im Kalbarri Nationalpark sind von beeindruckender Schönheit.
Unterkunft: Kalbarri Palm Resort, Kalbarri

Tag 2 Kalbarri – Monkey Mia F
>Der Aussichtspunkt Hawks Head bietet einen überwältigendem Blick in die Murchison Gorge. Fahrt ins World Heritage Gebiet von Shark Bay mit Stopp bei Hamelin Pool mit seinen einzigartigen Stromatoliten, den ältesten Lebensformen der Welt. Am Nachmittag erreichen wir Monkey Mia, die Heimat der berühmten Delfine. Wir erleben eine entspannende Fahrt mit einem Katamaran und geniessen den „Fünf-Sterne-Strand“ aus einem anderen Blickwinkel.
Unterkunft: Monkey Mia Dolphin Resort, Shark Bay

Tag 3 Monkey Mia – Denham F
Morgens haben Sie Gelegenheit, der Delfinfütterung aus nächster Nähe beizuwohnen, sowie viele interessante und faszinierende Informationen über dieses intelligente Lebewesen zu erfahren. Das Shark Bay Interpretive Centre in Denham rundet unseren Besuch im Weltnaturerbegebiet ab. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Unterkunft: Shark Bay B&B, Denham

Tag 4 Denham / Francois Peron Nationalpark F/L
Heute erkunden wir den nahe gelegenen Francois Peron Nationalpark. Seine intensiven Farben lassen auch Sie in den Bann ziehen – das Outback trifft auf den Ozean! Wir besuchen unter anderem Point Peron und den spektakulären Skipjack Point. Mit etwas Glück machen wir Bekanntschaft mit einer Echse oder erspähen lokale Vögel. Im seichten Küstenwasser tummeln sich Schildkröten, Rochen sowie Seekühe (saisonal verschieden). Ein Tag ganz im Zeichen von „Natur pur“.
Unterkunft: Shark Bay B&B, Denham

Tag 5 Denham – Gascoyne Junction F/L/A
Heute gemütliche Fahrt Richtung Norden. Nahe des Wooramel Roadhouse verlassen wir die Hauptstrasse und unser Outback Abenteuer beginnt. Über die Pimbee Road gelangen wir in die kleine Ortschaft Gascoyne Junction. Sie liegt am breiten Gascoyne River, der hier permanent Wasser führt und daher gute Möglichkeiten um Vögel zu beobachten bietet.
Unterkunft: Junction Tourist Park, Gascoyne Junction

Tag 6 Gascoyne Junction – Mt. Augustus F/L/A
Den Vormittag verbringen wir im malerischen Kennedy Range Nationalpark. Besuch der Honeycomb Gorge und einer anderen Schlucht, die mit faszinierenden Felsformationen und prehistorischen Felsgravuren der Ureinwohner aufwarten. Lunch mit tollem Blick über die Klippenwand des Gebirges. Weiterreise auf der Staubpiste nach Mt. Augustus.
Unterkunft: Mt. Augustus Tourist Park, Mt. Augustus

Tag 7 Mt. Augustus F/L/A
Dieser Tag ist ganz der Erkundung des imposanten Inselbergs gewidmet. Wir unternehmen – je nach Fitnesslevel der Teilnehmer – grössere oder kleinere Wanderungen, beobachten Vögel, besuchen prehistorische Felsgalerien der Ureinwohner und bestaunen einige majestätische Eukalypten. Den Tag beschliessen wir mit einem „Sundowner“ mit Blick auf den in der Abendsonne rötlich erglühenden Berg. Nach dem Abendessen lassen wir uns von dem spektakulären Sternenhimmel verzaubern.
Unterkunft: Mt. Augustus Tourist Park, Mt. Augustus

Tag 8 Mt. Augustus – Carnarvon F/L
Heute stehen wir zeitig auf, um den Sonnenaufgang im Outback zu erleben. Nach dem Frühstück treten wir via Cobra Station die Fahrt zurück Richtung Küste an. Es begleitet uns eine typische Outback Landschaft mit viel Akazienbuschland und die für Australien so typischen Steinwüsten, „gibber plains“ genannt. Saisonabhängig finden wir auch die für Westaustralien berühmten „Wildflowers“.
Unterkunft: Best Western Hospitality Inn, Carnarvon

Tag 9 Carnarvon – Denham F/L
Heute Besichtigung von Carnarvon und der historischen One Mile Jetty. Das Space & Technology Museum hält viele interessante Informationen über die frühe bemannte Raumfahrt und der Involvierung der Australier bereit. Gemütliche Rückfahrt nach Denham.
Unterkunft: Shark Bay B&B, Denham

Tag 10 Denham – Geraldton F
Auf unserer Weiterfahrt Stopp an der einzigartigen Shell Beach. Einen Überblick über Geraldton und die Grey’s Bay vermittelt unser Besuch auf dem Mount Scott, der zugleich eine Gedenkstätte für die Opfer des vor der Küste gesunkenen Kriegsschiffes HMAS Sydney II beherbergt.
Unterkunft: Best Western Hospitality Inn, Geraldton

Tag 11 Geraldton – Perth F
Zur Besichtigung der architektonisch interessanten St. Francis Xavier Kathedrale fahren wir am Morgen noch einmal ins Zentrum von Geraldton. In Moora besuchen wir eine Wildblumenfarm und werden in diese wichtige Exportindustrie eingeführt. New Norcia, die einzige Benediktiner Mission von Westaustralien, lädt mit seiner spanischen Atmosphäre zum Besuch ein. Der ausgewählte, landschaftlich schöne Platz ist eine geschichtlich äusserst wichtige Sehenswürdigkeit. Am Abend endet diese Rundreise bei Ihrem Hotel.